10% Rabatt ab 150€ Warenwert**

Kinderbetten aus Holz

Kaufberatung: Massive Kinderbetten für Mädchen & Jungen

Kinderbetten bei massivum kaufen

Während Kinderbetten früher meist nur aus einem Bettgestell mit Lattenrost und Kindermatratze bestanden, sind heute nicht nur komfortablere, sondern auch fantasievollere Varianten erhältlich. Bei massivum bieten wir Ihnen eine Auswahl, die vom Babybett über das Spielbett bis hin zum Einzelbett für Kinder und Jugendliche reicht. Alle Modelle werden aus Holz gefertigt. Die Größe der massiven Kinderbetten variiert und reicht von beschaulichen 70x140 cm für Kleinkinder bis zu stattlichen 140x200 cm für Teenager. Die Standardgröße für Kinder-Einzelbetten beträgt 90x200 cm.

  • Holz-Kinderbett für kleinere Kinderzimmer: Wenn das Kinderzimmer nicht so groß ist oder zwei Kinder sich ein Zimmer teilen, ist ein Tandembett eine gute Wahl, denn es nimmt nicht so viel Platz ein und lässt Raum für die Einrichtung von zwei individuellen Wohn- und Spielbereichen für die Kinder. Bei einem eher kleinen Raum für ein Kind ist das Hochbett eine praktische Alternative, es gewährt unter dem Bettgestell noch Platz für eine Kuschel-Spielecke oder für Aufbewahrungsboxen. Auch ein Stauraum- oder Kojenbett mit integrierten Schubladen und Fächern, in denen Bettwäsche oder Spielzeug aufbewahrt werden kann, ist ideal für kleinere Zimmer.
  • Holz-Kinderbett für große Kinderzimmer: Für größere Zimmer sind Kinderbetten mit Bettkasten oder Schubladen gefragt. Die Größe der Betten richtet sich danach, in welchem Alter das Kind ist und wie viel Platz es beim Schlaf benötigt. Ein beliebtes Kinderbett bei Mädchen ist das Himmelbett, in dem es sich wie eine kleine Prinzessin fühlen kann. Für beide Geschlechter eignet sich auch ein Spielbett, das – versehen mit einer Leiter oder einer Höhle – für jede Menge Spielspaß sorgt und in vielen Varianten angeboten wird.

Kinderbetten aus Holz – Größen, Funktion & Einsatzzweck

Die Auswahl von Bett richtet sich nach dem Alter und der Größe des Kindes, der Größe der Räumlichkeit und dem persönlichen Geschmack vom Nachwuchs.

Kinderbett für Babys & Kleinkinder mit Rausfallschutz

Betten für Babys und Kleinkinder haben vor allem den Zweck, dem Kind einen behaglichen und sicheren Ort zu bieten, an dem es in Ruhe schlafen kann. Ein Kinderbett für Babys und Kleinkinder bis drei Jahren muss so gestaltet sein, dass das Kind im Schlaf nicht aus dem Bett fallen oder herausklettern kann. Ideal zum Schutz des Kindes ist beispielsweise ein Kinderbett mit Rausfallschutz.

Kinderbetten für Mädchen & Jungen

Die Interessensgebiete von heranwachsenden Mädchen und Jungen sind oft recht unterschiedlich, was sich auch bei der Wahl eines geeigneten Kinderbetts bemerkbar macht. Während Mädchen eher romantisch veranlagt sind und sich für ein Himmelbett begeistern, sind Jungen in der Regel mehr von einem Bett angetan, das ihre Abenteuerlust befriedigt, und bevorzugen eventuell ein Modell, das einem Indianerzelt ähnelt. Kinder ab ungefähr zehn Jahren sind kindlichen Fantasien oft schon entwachsen und wünschen sich lieber ein ausreichend großes Einzelbett mit Möbeln, die auf ihren Geschmack abgestimmt sind.

Weitere Schlafzimmermöbel für Kinder

Ergänzend zu unseren hochwertigen Kinderbetten aus Massivholz finden Sie im Online-Shop nützliche Erweiterungen wie Seitenteile für Babybetten und Schubelemente für Spielbetten. Darüber hinaus bietet Ihnen unser Sortiment viele Möglichkeiten, den Schlafbereich für Ihren Nachwuchs weiter auszugestalten – und letztendlich auch komplett einzurichten: Zu den meisten Bett-Modellen sind Kommoden, Kleiderschränke und weitere Beimöbel in passendem Design erhältlich, mit denen Sie das Kinderschlafzimmer ganz nach den persönlichen Vorlieben einrichten können. Nach dem Motto: "Wie für die Großen, so für die Kleinen" hält unser Sortiment auch originelle Kindermöbel bereit, darunter Kinderschränke aus Massivholz, die liebevoll mit Tier-Motiven verziert sind und beide Geschlechter ansprechen. Und für Heranwachsende gibt es in unserer Rubrik Wohnstile den einen oder anderen Eyecatcher fürs Jugendzimmer zu entdecken.

Kinderbetten nach Wohnstilen und Farben auswählen

Bei der Auswahl der Einrichtung eines Kinderzimmers ist es wichtig, den persönlichen Geschmack und die individuellen Bedürfnisse des Kindes zu berücksichtigen.

Individuelle Gestaltung des Kinderzimmers

Kinderzimmer sind in der Regel bunt und in der Gestaltung kindgerecht, was bedeutet, dass sie die Fantasie der Kinder anregen und ihnen eine eigene Welt schaffen. Dabei dürfen die Farben gerne bunter sein als in anderen Wohnbereichen. Die klassischen Einrichtungsstile wie der Landhausstil finden sich auch in Kinderzimmern – eben kindgerecht – wieder: So lässt sich ein weißes Kinderbett mit Kopf- und Fußenden in Wolkenform zu einem romantischen Landhaus-Kinderzimmer erweitern. Ein Shabby Chic Kinderbett in Form eines kleinen Baumhauses, kombiniert mit passenden Möbeln und Tapeten im grünen Lianen-Look, verwandelt das Zimmer in einen Abenteuerspielplatz wie im Dschungel. Kinder ab zehn Jahren wünschen sich zunehmend einen erwachseneren Stil im Jugendzimmer, hier empfehlen sich exotische Einrichtungen, aber auch Möbel und Wohnaccessoires aus dem Landhausstil wie ein Holz-Kinderbett umgeben von Dekoelementen im Shabby Chic.

Massivholz-Kinderbetten – Material & Verarbeitung

Wie eingangs erwähnt, bestehen Kinderbetten von massivum aus robusten Holzarten, die sorgfältig verarbeitet werden. Wir setzen vor allem auf Kiefernholz, Mangoholz und Pinienholz. Der Einsatz der verschiedenen Holzarten richtet sich dabei nach dem Verwendungszweck und dem Stil der Einrichtung. Die Oberflächen von massiven Kinderbetten und anderen viel genutzten Kinderzimmermöbeln sollten möglichst robust und widerstandsfähig sein. Darüber hinaus dürfen sie nicht splittern, damit es beim leidenschaftlichen Spielen nicht zu Verletzungen kommt. So empfehlen sich für das Kinderzimmer Betten mit einer furnierten, gewachsten, geölten oder lackierten Oberfläche.

Häufige Fragen zum Kinderbett

  • Welches Kinderbett ist ab welchem Alter geeignet? – Bis zum ersten Lebensjahr genügen Stubenwagen oder Beistellbetten. Vom ersten bis dritten Lebensjahr ist das Gitterbett dann die ideale Schlafstätte. Ab dem vierten Lebensjahr bis zur frühen Schulzeit erfolgt der Umstieg auf ein Kinderbett in 70x140 cm oder 70x160 cm. Danach beginnt die Zeit des Kinder-Einzelbetts (oder Juniorbetts) in 90x200 cm. In der Teenagerzeit folgt der Umstieg auf das erste Erwachsenenbett.
  • Wo sollte das Kinderbett stehen? – Wenn Sie das erste eigene Bett für Ihr Kind aufstellen, gibt es einige Aspekte zu beachten: So sollte das Bett mit der Kopfseite an einer Wand stehen und nicht in direkter Nähe zu einer Heizung oder einem Fenster. Ebenso zu vermeiden ist die direkte Nähe von großen Schränken. Sie kann auf das Kind genauso erdrückend wirken wie auf unser Erwachsene. Selbstredend sollten sich Gefahrenquellen wie Steckdosen, Elektrokabel, Steh- oder Tischlampen und ähnliche Dinge in großzügigem Abstand zum Bett befinden.

Viele Informationen, handverlesene Auswahl: Suchen Sie sich jetzt das geeignete Kinderbett aus und bestellen Sie noch heute im Online-Shop von massivum! Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben