10% Rabatt ab 150€ Warenwert**

Heimtextilien

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
Alle weiteren anzeigen
Seite:
1 2

Kaufberatung zu Heimtextilien

Heimtextilien bei massivum kaufen

Beim Gestalten unserer Einrichtung schenken wir Materialien wie Holz, Metall oder Glas große Aufmerksamkeit, weil sie das Erscheinungsbild vieler Möbel prägen. Wir wägen ihre Vor- und Nachteile ab, machen uns Gedanken um ihre Haltbarkeit und informieren uns über ihre Pflegeeigenschaften. Textilien kommen dabei oft zu kurz. Was wir leicht übersehen, ist ihr großer Anteil am Gesamtergebnis: Letztendlich sind es ja die Polsterbezüge der Sofas und Stühle, die hängenden und beweglichen Fensterdekorationen und selbst Tisch- und Bodenbedeckungen jeder Form, die Gefühle wie Geborgenheit, Harmonie und Entspannung in uns auslösen. Deshalb lautet unser Appell: Schenken Sie allen Stoffen, Geweben und Vliesen für Zuhause ruhig etwas mehr Beachtung und beziehen Sie Raumtextilien von Anfang an in Ihre Einrichtungsplanung ein! Damit es Ihnen leichter fällt, haben wir diese kleine Kaufberatung zusammengestellt:

Welche Heimtextilien für welchen Wohnbereich?

Hinter dem Begriff Heimtextilien verbergen sich viele und zum Teil sehr verschiedene Dekorationswaren. Einige davon sind nahezu in jedem Wohnbereich vertreten, andere dagegen nur für bestimmte Wohnbereiche gedacht. Zu den universellen Heimtextilien zählt im Prinzip alles, was Wände und Fußboden verschönert – wie Rollos, Gardinen und Vorhänge, Auslegwaren und Teppiche. Alle weiteren Heimtextilien lassen sich den verschiedenen Wohnbereichen zuordnen:

  • Heimtextilien fürs Wohn- und Esszimmer: Sitzkissen und Sitzauflagen, Decken und Tischdecken, Tischläufer und Servietten
  • Heimtextilien fürs Badezimmer: Badematten und Handtücher
  • Heimtextilien fürs Schlafzimmer: Tagesdecken, Plaids, Bettwäsche und Bettlaken

Obwohl sie größtenteils aus textilen Stoffen bestehen und zweifellos den Wohnkomfort unterstützen, werden einige Dekorationswaren nicht als Heimtextilien bezeichnet. Darunter fallen Lampen mit Stoffschirmen sowie Bettwaren wie Kopfkissen, Topper und Schlummerrollen. Erstere finden Sie bequem über die Filterfunktion in unserer Lampen-Rubrik.

Auf Grund unserer Sortimentsstärke in den Bereichen Polstermöbel und Stühle, setzen wir bei Heimtextilien zwei Schwerpunkte: So bieten wir Ihnen bei Kissen und Sitzkissen eine besonders große Auswahl.

Kissen – Dekoration für Sofas, Sessel oder Betten

Im Bereich Kissen finden Sie sowohl Dekokissen, als auch Kissenhüllen. Mit diesen handlichen Wohntextilien können Sie auf Ihrer Wohnlandschaft oder Ihrem Bett frische hübsche Farbtupfer setzen oder andere Facetten der Raumgestaltung punktuell aufgreifen. Haben Sie sich beispielsweise für eine kräftige Wandfarbe entschieden, die zu Möbeln und Fußboden kontrastiert, können Kissen in derselben Farbe den Gesamteindruck abrunden. Ähnlich verhält es sich mit Mustern: Angenommen, Sie haben eine Vorliebe für Wanddeko mit floralen Motiven, dann lässt sich das Thema mit Kissen in den Raum hinein „übertragen“. Es genügt in diesem Fall schon, ein einzelnes Exemplar mit Blüten- oder Pflanzenmuster auf einem Stuhl oder Sessel zu platzieren. Damit Sie für Ihren individuellen Wohnstil die passenden Kissen finden, arbeiten wir an einer vielseitigen Auswahl. Klassische Stoffe und Designs sind daher ebenso vertreten wie aktuelle Trendfarben und ungewöhnliche Eyecatcher.

Sitzkissen – bequeme Auflagen oder kreative Bodendeko

Sitzkissen erfüllen in erster Linie keine dekorative Funktion, sondern sorgen als Posterauflagen bei Stühlen, Sitzhockern und Bänken dafür, dass wir uns wohlfühlen und gerne sitzen bleiben. Besonders bei Sitzmöbeln aus Stein, Holz oder Geflecht werden Sie nicht auf Sitzkissen verzichten wollen. Nehmen Sie sich bei der Auswahl aber lieber etwas Zeit und beachten Sie folgende Aspekte:

  • Wie wird das Sitzkissen befestigt? Passt die Befestigungsart zu Ihrem Sitzmöbel?
  • Welche Form hat das Sitzkissen? Passt es genau zur Form der Sitz- bzw. Stuhlfläche?
  • Wie hoch ist das Sitzkissen? Ändert sich die Sitzhöhe dadurch so, dass der Abstand zur Tischunterkante zu gering wird?

Eine spezielle Form des Sitzkissens sind Bodensitzkissen. Sie werden nicht als Auflagen genutzt, sondern können direkt auf dem Fußboden platziert werden. Von ihrer Größe und Füllung her sind sie allerdings nicht zum dauerhaften Sitzen geeignet, da sie eine niedrigere Sitzhöhe und weniger Komfort bieten als richtige Polsterhocker. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie einen Sitzbereich dekorativ bereichern und zugleich als zusätzliche Sitzfläche genutzt werden können, falls es auf dem Sofa einmal zu eng wird. Nahe Verwandte des Bodenkissens sind übrigens Poufs. Mit ihrer kompakteren, oft kugelähnlichen Form, bilden sie eine Alternative zu Sitzwürfeln und Fußhockern.

Wissenswertes über Stoffe für Heim- & Wohntextilien

Da wir mit Wohntextilien häufig in direkten Kontakt kommen, spielen ihre Materialien bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Deshalb sollten Sie ihre wichtigsten Eigenschaften und Unterschiede kennen:

Flachgewebe bestehen aus Längs- und Querfäden, die sich überkreuzen. Das heißt, dass es weder nach oben, noch nach unten abstehende Fäden gibt, die einen Flor bilden. Ihre flache, glatte Oberfläche verleiht Flachgeweben eine angenehme, edle Haptik, die bei Kissen genauso gefragt ist wie bei Tischdecken oder Teppichen. Weitere Vorteile der zweidimensionalen Struktur liegen in der Pflegeleichtigkeit sowie in der freien Gestaltbarkeit mit Farben und Mustern.

Microfasergewebe bestehen aus mikroskopisch kleinen Fasern, die verwebt, geklebt oder im aufwendigen Wirbel-Verfahren zu dichten Vliesen verarbeitet werden können. Das Resultat ist in jedem Fall ein Stoff, der sich ausgesprochen weich anfühlt und relativ formbeständig bleibt. Dies macht Microfaser als Material für Kissen, Decken und Bettwäsche aller Art beliebt. Es ist sogar noch pflegeleichter als Flachgewebe, äußerst belastbar und kann den Oberflächeneigenschaften von natürlichem Leder nahekommen.

Veloursgewebe bestehen aus Längs- und Querfäden sowie einem in Schlingen liegenden, aufrecht stehenden Polfaden. Der Polfaden wird nach dem Verweben aufgeschnitten, wodurch der typisch weiche Flor dieser Stoffe entsteht. Je höher der Flor, umso weicher. Auch Samt ist eine Art von Velours, jedoch mit vergleichsweise kurzem Flor. Für Kissen, Decken und Bettwäsche wird Velours häufig aus Microfaser hergestellt. Darüber hinaus kommen Veloursgewebe auch bei weichen, hochflorigen Teppichen vor. Allein, die Flauschigkeit hat ihren Preis: Veloursgewebe mit langem Flor sind anfällig für Abnutzung. Außerdem lässt sich Velours schwerer reinigen und sauber halten als die beiden anderen Stoffe.

Heimtextilien online kaufen bei massivum – Ihre Vorteile

Falls an dieser Stelle noch nicht alle Ihre Fragen zu Heimtextilien beantwortet sind, steht Ihnen unser Service-Team gerne für eine ausführliche Beratung Rede und Antwort. Unsere Kollegen sind während der angegebenen Servicezeiten über die kostenlose Hotline oder das Chat-Fenster erreichbar. Sollten Sie unseren Shop außerhalb der Servicezeiten besuchen, senden Sie uns Ihre Fragen am besten per Kontaktformular. Über das persönliche Beratungsangebot hinaus, bietet Ihnen der Einkauf bei massivum übrigens noch weitere Vorteile:

  • TÜV-geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz während des gesamten Kaufvorgangs
  • einfache Zahlungsmöglichkeiten (Sofortüberweisung, Vorauskasse, Kreditkarte, Lastschrift oder Kauf auf Rechnung)
  • kostenfreier Rückversand² bei Nichtgefallen im Rahmen Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts

Worauf noch warten? Stöbern Sie jetzt nach günstigen Kissen, Decken, Teppichen und weiteren Raumtextilien und bestellen Sie noch heute online bei massivum!

Zuletzt angesehen

Nach oben