10% Rabatt ab 150€ Warenwert**

Büromöbel aus Massivholz

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
Alle weiteren anzeigen
Seite:
1 2
Büromöbel bei massivum kaufen

Kaufberatung: Mit Büromöbeln aus Holz einrichten

Bei der Einrichtung eines Büros – egal, ob Home-Office oder Geschäftsräume einer Arztpraxis, Kanzlei oder Chefetage – werden Büromöbel oft komplett als Set gekauft – am besten aus hochwertigem Massivholz. Die typischen Einrichtungsgegenstände eines Büros, also Schreibtisch, Aktenschrank, Büroregale und Schränke, passen zusammen und ergänzen sich optimal in ihren Funktionen.

Das Herz des Büros: Der Schreibtisch

Er ist der Klassiker unter den Büromöbeln: Ein Schreibtisch aus Holz ist in nahezu jedem Büro die zentrale Arbeitsfläche. Seine wichtigste Eigenschaft ist die Größe. Die benötigte Tischplattenfläche hängt vom Bedarf ab: Sollen Akten und Papiere nebeneinander liegen? Benötigen Sie Stellfläche für mehrere Monitore? Oder schreiben Sie nur gelegentlich Notizen? Jeder Schreibtisch sollte so geräumig sein, dass der Aktionsradius von Unterarm und Hand stets ungehindert ist. Die Abstände, etwa zwischen Monitor und Augen, sollten ausreichend bemessen sein. Unter der Tischplatte muss genügend Beinfreiheit gewährleistet sein. An Schreibtischen mit Schubfächern sind Stifte, Briefumschläge und andere oft gebrauchte Büroartikel nur einen Griff entfernt.

Platz für Geschriebenes: Büroregale

Bücherregale aus Holz und Aktenschränke für Büros müssen vor allem stabil sein. Denn Aktenordner und schwere Nachschlagewerke haben oft ein erhebliches Gewicht. Regale aus massivem Holz eignen sich deshalb ideal als Büromöbel, denn sie verfügen über eine solide Standfläche sowie über belastbare Zwischenböden. Die zweite elementare Eigenschaft der Büroeinrichtung ist natürlich ihre Geräumigkeit, damit auch Kartons, Ablagen und sperriges Zubehör Platz finden. Kleine Gegenstände, die in unmittelbarer Reichweite bleiben sollen, sind in einem Rollcontainer nahe am Schreibtisch gut aufgehoben. Büromaterial, das nicht ständig benötigt wird, verschwindet dezent hinter den Türen eines Sideboards oder Büroschranks.

Weitere Büromöbel aus Holz

Ist der Bedarf an Arbeitsfläche im Büro gering? Steht im Home-Office nur wenig Platz zur Verfügung? Dann erfüllt ein Sekretär als kleines Raumwunder mit Arbeits-, Schrank- und Regalfläche alle wichtigen Anforderungen. Zu den klassischen Büromöbeln aus Holz gehören ferner Kleinmöbel und Accessoires: Bürostuhl, Lampe und Papierkorb sind unverzichtbare Ergänzungen. Besondere Anforderungen gelten auch für die Sitzgelegenheit: Sie soll ergonomischen Komfort bieten, robust und praktisch sein. Ein Schreibtischstuhl verfügt idealerweise über Rollen und Schwenkfunktionen. Er sollte sowohl von seinen Dimensionen her als auch in puncto Design mit dem Schreibtisch harmonieren.

Farben und Stile von Büromöbeln aus Massivholz

Erlaubt ist, was Stil hat: Das Arbeitszimmer und der produktive Mensch bilden eine Einheit, die im Mobiliar ihren Ausdruck findet. Was die Farbgestaltung betrifft, dominieren bei Büromöbeln aus massivem Holz ganz unterschiedliche Töne, vor allem aber Braun. Die Naturfarbe und die dank ihrer Struktur und Maserung individuellen Oberflächen von Holzmöbeln wirken organisch und lebendig – optimale Voraussetzungen für eine angenehme, inspirierende Arbeitsatmosphäre.

In Räumen mit viel Tageslicht kommen Büromöbel aus Holz in Weiß gut zur Geltung: Ihre Oberflächen reflektieren das Licht und lassen das Arbeitszimmer hell und freundlich wirken. Natürlich erhalten Sie Schreibtische aus Holz auch in anderen Farben und Farbkombinationen. Erst das Zusammenspiel von Farbe und Stil ergibt den Gesamteindruck der Büroeinrichtung. Im Home-Office können Sie Ihrem Geschmack und Ihren Gestaltungswünschen besonders viel Raum geben. Beliebt sind folgende Einrichtungsstile:

  • Büromöbel im Kolonialstil: Dieser Stil ist geprägt von dunklem, poliertem Holz in massiver Bauweise, er wirkt imposant und unerschütterlich. Sollen feinere Nuancen überwiegen, sind Büromöbel aus Holz natürlich auch in filigranerem Design erhältlich.
  • Büromöbel im Landhausstil: Dies ist eine besonders vielseitige Variante des Möbeldesigns. Von minimalistisch über klassisch bis modern: Büromöbel aus Massivholz im Landhausstil sind in zahlreichen Stilrichtungen erhältlich.
  • Büromöbel im Industrie-Stil: „Gebrauchsspuren“ und Metallkomponenten verleihen Möbeln in diesem Stil eine raue Komponente, herben Charme und schlichte Eleganz.

Maße, Größen, Dimensionen: Darauf sollten Sie achten

Die Wahl des geeigneten Büromöbel-Sets aus Massivholz hängt zunächst von der verfügbaren Stellfläche im Büro oder Arbeitszimmer ab. Überdies sollten Sie anhand typischer Arbeitsabläufe kalkulieren, welche Funktionen, Abmessungen und Sonderausstattungen Ihr neuer Schreibtisch, das Bücherregal oder der Aktenschrank aufweisen sollte.

Fläche und Stauraum

Soll es ein richtiger Tisch sein? Schreibtische sind in verschiedenen Varianten erhältlich: von der kleinen, nur 80 cm langen Ablagefläche bis zum 220 cm langen Büromöbel aus Massivholz. Die übliche Länge eines Schreibtischs liegt zwischen 120 und 180 cm. Das ist ausreichend Platz, um am Bildschirm zu arbeiten und parallel in einem Aktenordner zu blättern.

Schreibtische gibt es als reine Arbeitstische, die in der Regel um einen dazu passenden Büro-Container ergänzt werden. Eine Alternative sind Tischmodelle mit Schub- und Schrankfächern neben oder unterhalb der Arbeitsplatte. Dieser zusätzliche Stauraum unmittelbar am Arbeitsplatz ist perfekt für die Aufbewahrung von kleinen Bedarfsartikeln und oft genutzten Hilfsmitteln. Modelle mit bis zu zehn Schüben bieten genügend Platz für Arbeitsutensilien, jedoch sollten Sie bei Ausführungen mit Schubladen- oder Schrankfach-Unterbau darauf achten, dass die Beinfreiheit nicht zu sehr eingeschränkt wird.

Am besten kaufen Sie den passenden Bürostuhl mit Holz zusammen mit dem Schreibtisch. So gehen Sie sicher, dass sich der Stuhl problemlos unter den Schreibtisch schieben lässt, wenn Sie ihn nicht brauchen. Viele Schreibtische lassen sich zudem mittels einer Ansteckplatte erweitern und um eine Verblendung des Fuß- bzw. Beinbereichs ergänzen.

Stabilität und Format

Bei der Auswahl der passenden Vollholzmöbel für das Arbeitszimmer kommt es darauf an, welcher Belastung die Böden ausgesetzt sind und welches Format bzw. welchen Abstand Fächer und Böden zueinander haben. Geht es Ihnen primär um eine häufige Nutzung und einen schnellen Zugriff auf Akten? Dann kommen mit Blick auf die Arbeitssicherheit vor allem niedrige und kompakte Varianten infrage. Eine ganze Bibliothek an Fachliteratur bringen Sie hingegen in schlanken, hohen Regalen unter.

Bücherregale haben üblicherweise eine Höhe von 80 cm bis über 220 cm. Zusätzliche Ausstattungsmerkmale bieten einen funktionalen Mehrwert: Empfindliche Bücher sind in einem Schrankfach mit Türen gut geschützt, Bücherregale mit Rollen lassen sich bei Bedarf leicht verschieben oder drehen – was ideal ist, wenn Sie das Büroregal beidseitig nutzen wollen. Einige Bücherregale weisen eine Rückseitenverblendung auf. Eine derart massive Rückwand erhöht die Stabilität des Möbelstücks, schützt den Inhalt vor Staub und die Zimmerwand vor Kratzern.

Materialien und Oberflächen bei Büromöbeln

Unsere Büromöbel bestehen vorrangig aus Massivholz; einige Schreibtische und Bücherregale weisen auch Kombinationen mit anderen Materialien auf. Bei manchen Modellen bestehen Beschläge, Türgriffe, mitunter auch Tischbeine und Rahmen aus Metall. Erhältlich sind Büromöbel vor allem aus folgenden Holzarten:

  • Palisander: Der Klassiker unter den Möbelhölzern besticht durch seine Materialqualitäten und die schöne Maserung. Palisander ist kein Baum, sondern eine Sammelbezeichnung für verschiedene, botanisch miteinander verwandte Hölzer.
  • Mango: Hierbei handelt es sich um ein leichtes, mittelbraunes Holz, das vor allem im Landhausstil populär ist.
  • Teak: Dieses Holz zeichnet sich durch Robustheit und Witterungsbeständigkeit aus und ist sowohl für die Inneneinrichtung als auch für Outdoor-Möbel eine gute Wahl.
  • Pinie: Das mediterrane Nadelholz mit der schönen Maserung liegt absolut im Massivholzmöbel-Trend.
  • Akazie: Diese Holzart übertrifft selbst Eichenholz an Festigkeit und Härte.
  • Kiefer: Im Regal-Sortiment erhalten Sie auch Modelle aus Kiefernholz.
  • Holzmix und Recycling-Holz: Diese Varianten führen wir ebenfalls. Sie werden meist aufwendig in Handarbeit gefertigt.

All diese Holzarten können verschiedene Oberflächenveredelungen aufweisen: Es gibt sie gewachst, geölt, patiniert, furniert oder lackiert. Die Oberflächenbehandlung bedingt die erforderliche Holzpflege und -reinigung: So sollten Sie patiniertes Holz maximal nebelfeucht wischen, während Sie gewachste Oberflächen am besten nicht mit Möbelpolitur behandeln. Ausführliche Pflegetipps erhalten Sie in unserem Ratgeber. Übrigens: Auch das passende Pflegemittel für Ihre neuen Büromöbel aus Massivholz erhalten Sie selbstverständlich bei uns.

Unser Sortiment hält eine große Vielfalt an Möbeln bereit, die es sich zu entdecken lohnt. Ästhetik und Qualität überzeugen auf ganzer Linie. So macht das Einrichten des Büros Freude. Finden Sie jetzt das passende Büromöbel-Set aus Massivholz und bestellen Sie bequem online! Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben